40.jpg


Rezepte mit Hirse & Wildhirse Pulver

Dinkel Kernetto Alle Rezepte können auch mit Braunem Wild-Hirse Pulver
gemacht werden


Braunes Wild-Hirse Pulver erhalten Sie in unseren Shops

Hirsotto

Zutaten: 1 EL Olivenöl, 1 EL Butter, 1 Zwiebel (fein gehackt), 1 Knoblauchzehe (gepresst), 400g Hirse, 1/2 l Fleischbrühe, 1/4 l trockener Weißwein, 50-100 Sbrinz- oder Parmesankäse (nach Geschmack), 40 g Butter, Schnittlauch (gehackt)
Zubereitung: Die Hirse mit heißem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. 1 EL Olivenöl und 1 EL Butter erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Hirse glasig dünsten. Mit etwas Wein ablöschen und die Flüssigkeit einkochen lassen. Dann mit wenig Fleischbrühe ablöschen und weiter köcheln. Immer wenn Flüssigkeit verdampft ist entweder Wein oder Fleischbrühe nachgießen. Nach etwa 15 Min. ist die Hirse weich. Topf vom Feuer nehmen. Reibkäse und Butter unterrühren, noch etwas nachquellen lassen. Vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen.


Hirse und Lauch

Zutaten: 1 EL Olivenöl, 1 EL Butter, 400g Hirse, 1 Stange Lauch (in Ringe geschnitten), 1 Zwiebel fein gehackt, 1 Knoblauchzehe (gepreßt), ca. 3/4l Fleischbrühe oder Gemüsebrühe, 100g Sbrinz- oder Pamesankäse (gerieben) 100 ml Sahne
Zubereitung: Die Hirse mit heißem Wasser abspülen und gut abtrofpen lassen. Olivenöl und Butter erhitzen, Lauch und Hirse darin dämpfen. Mit etwas Brühe ablöschen und ca. 15 Min. köcheln lassen. Dabei immer wieder Brühe zugießen. Zum Schluß den Käse und die Sahne unterrühren.


Hirsepaella

Zutaten: 300g Hirse, 3/4l Fleischbrühe oder Gemüsebrühe, 1 Lorbeerblatt, Olivenöl, 2 Knoblauchzehen halbiert, 2 Hühnerbrüstchen in Streifen, 2 Schweineschnitzel in Steifen, 500 g Garnelen, 1 Stange Lauch (Rädchen), 2 Karotten, 2 Zuccini, 2 rote Paprika, 2 Zwiebeln gehackt, Salz, Pfeffer, Curry.
Zubereitung: Die Hirse heiß abwaschen und abtropfen lassen. Die Fleischbrühe mit dem Lorbeerblatt zum Kochen bringen und die Hirse hineingeben. Die Hitze reduzieren und den Topf schließen. Die Hirse bei schwacher Hitze ca. 15 Min. quellen lassen. Im heißen Olivenöl die Knoblauchzehen etwas rösten und wieder herausnehmen. Das Fleisch in diesem Öl unter Wenden anbraten. Das klein geschnittene Gemüse dazugeben und mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Die Hirse und die Garnelen dazugeben, umrühren und nochmals gut durchziehen lassen.


zum neuen Shop
zum Shop
Seitenanfang zurück Druckansicht Suche Sitemap weitere Links Kontakt Impressum