Basenbäder

Basisches Badesalzkonzentrat

Machen Sie die Entschlackung perfekt! Wenden Sie Basenbäder zur Ausscheidung der Säuren und Schadstoffe an. Basisch-mineralische Körperpflege befreit die Haut von Schadstoffen, so dass gezielt weitere nachgeschoben werden können. Basische Körperpflege ist die natürlichste Körperpflege überhaupt., die jeder schon einmal intensiv für neuen Monate praktiziert hat, und zwar vor seiner Geburt im Bauch der Mutter. Ein Leben lang kann bei einem pH-Wert von 8,0 – 8,5 die natürliche Ausscheidungsfunktion der haut aktiviert  und genutzt werden – mit MeineBase®, dem basisch-mineralischen Körperpflegesalz. Was Nieren, Darm und Lunge nicht ausscheiden können, kann gezielt über die Haut entsäuert werden. Der gesamte Organismus wird sanft gereinigt.
Basische Körperpflege befreit die Haut von belastenden Säuren und Schadstoffen, schützt vor hautiritationen und beugt Körpergeruch vor, entzieht Pilzen und Warzen deren saure Lebensgrundlage und optimiert die Selbstfettung.

 ORGON Meine Base®Basische Körperpflege mit einem pH-Wert des Badewassers von ca. 8,5
MeineBase® eignet sich hervorragend für Voll- und Sitzbäder, für die Dusche, für Fuß- und Handbäder, für Salzsocken, Salzhandschuhe, Salzhemden und Salzwickel, für Salzmassagen, die Salzzahnpflege, auch für basische Spülungen von Nase, Mund und Rachen, für basische Gesichtsmasken und auch für die basische Kinderpflege im Kinderbad.
MeineBase® von P. Jentschura Badesalzkonzentrat ist äußerst sparsam mit Anwendungen zwischen einem gestrichenen Teelöffel auf einen Liter Wasser für die Zubereitung von Salzhemden, -socken, -wickeln, -spülungen, usw., einem gehäuften Teelöffel auf ein Fußbad und zwei bis drei gehäuften Esslöffeln auf ein Vollbad.

Bleiben Sie der Tradition von 10 000 Jahren Körperpflege treu! Seit den Zeiten von Atlantis, den Zeiten des alten Ägypten, des antiken Griechenland und des antiken Rom, wie gleichfalls seit den Zeiten der Türken und des Mittelalters war und ist Körperpflege basisch.

  • In alten Zeiten wurde Körperpflege mit Natron, Milch oder basischer Seife betrieben.
  • Auch Oma‘s Quarkwickel war „basische Körperpflege“.
  • Das gleiche gilt heute für basische Knie-, Cellulite- und andere Wickel.
    In der bewährten Tradition basischer Körperpflege steht MeineBase® Badesalzkonzentrat mit einem pH-Wert des Badewassers von 8,0 — 8,5, je nach Ausgangswert und Härtegrad des Leitungswassers.
  • Erproben Sie die wohltuende Wirkung langer basischer Voll- und Fußbäder. Machen Sie sich die wohltuende Haut-, Hand- oder Fußpflege von Salzhandschuhen, Salzsocken, Salzhemden, usw. zunutze.
  • Es empfiehlt sich eine Badetemperatur von ca. 37,5o C, also von Körpertemperatur.
  • Gleichwohl gibt es Menschen, die baden lieber kälter, um sich abzuhärten, aber auch solche, die lieber etwas wärmer baden.
  • Über 39o C empfiehlt sich jedoch nicht.
  • Wir sollten wieder zu den langen Badezeiten der Antike oder des Mittelalters zurückgehen ! Testen Sie selbst Ihre optimale Badedauer !
  • Im Vollbad sollte man während dieser Zeit alle etwa 10 Minuten seine Füße und seine Beine und möglichst viele Stellen des Körpers entweder mit einem griffigen Waschlappen oder mit einer Badebürste abreiben, wie es jahrtausendelang üblich war.
  • Früher wurde sogar die gesamte Altenpflege mit flüssiger Schmierseife mit pH-Werten von über 9,0 betrieben.
  • Ebenso wie in der kalten Jahreszeit warme, basische Bäder eine Wohltat für den Körper und die Seele sind, haben sich in der warmen Jahreszeit erfrischende basische Voll- oder Sitzbäder bewährt.
  • MeineBase® eignet sich auch hervorragend für die Verwendung zur Genital- und Analpflege im Bidet.

Das Badesalz MeineBase® wird aufgestreut, nachdem Wanne oder Schüssel vollgelaufen sind.

BasenSchauer®

BasenSchauer steht mit einem pH-Wert von 7,5 für eine harmonisierende und vitalisierende Erfrischung des ganzen Körpers. Feuchtigkeitsspendendes Aloe Vera, natürliche Mineralien und ätherische Öle basenSchpflegen die Haut intensiv und unterstützen sie in ihrer Funktion, mit dem Ergebnis eines samtweichen Hautgefühls. Der erfrischende Duft der ausgewählten Öle ist eine Wohltat für die Sinne. Die besondere Note erhält dieses hochwertige Duschgel durch die bewährte Jentschura Edelstein-Mischung aus MeineBase. Zusätzlich befindet sich in jeder Flasche ein kleiner Bergkristall. Er gilt als einer der wichtigsten Edelsteine und bringt Klarheit und Vitalität. Nach Hildegard von Bingen steht dieser Heilstein für Kraft und Ausdauer-

 

 

Hautverträglichkeit auch für sensible Haut mit dermatologischem Gutachten bestätigt

  •     zertifiziert nach BDIH-Standard für Naturkosmetik
  •     frei von Parabenen, PEGs, Paraffinen und Silikonen
  •     ohne synthetische Farb- und Duftstoffe
  •     Unterstützung der natürlichen Hautfunktion durch pH 7,5
  •     frischer Duft durch ätherische Öle
  •     hautberuhigend durch Kräuterextrakte und natürliche Mineralien
  •     auch ideal zur Regeneration nach dem Sport

Inhaltsstoffe:

Wasser (demineralisiertes Wasser), Glyzerin*, Kokosglucosid, Weingeist, Inulin, Lauryl Glucoside, Stearyl Citrate, Xanthan Gummi, Kampfer, Guar, Aloe Vera, natürliche Mineralien, Benzylalkohol, Phenethylalkohol, Kräuterextrakte (Birkenblätter*, Bohnenkraut*, Borretschkraut*, Gänsefingerkraut*, Hopfenblüten*, Melissenblätter*, Schachtelhalmkraut*), Parfum**(Zitronenöl, Litsea Cubeba, Latschenkiefernöl, Salbeiöl, Geraniumöl, Rosenholzöl, Sternanisöl, Zitronellöl, Kiefernnadelöl, Teebaumöl, Bergamottöl, Nelkenblätteröl, Orangenschalenöl, Zedernholzöl, Ylang-Ylangöl, Rosmarinöl, Thymianöl, Kümmelöl, Zypressenöl, Zitronenschalenöl, Sandelholzöl, Lavendelöl, Wachholderbeeröl), Achat, Carneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall, Onyx, Natron, Limonene**, Citral**