Tel: 0911 / 61 79 25
Email: info@vivawenzel.de

Frühjahr – die beste Zeit zum Entschlacken

Jentschura´s BasenKur

zum Formen, Kräftigen und Fasten

Jetzt ist die beste Zeit für eine Entschlackungskur. Mit der Jentschura´s BasenKur kommen Sie wieder in die Säure-Basen-Balance. Sie können sie jederzeit durchführen. Je nach persönlicher Zielsetzung ist es besonders effektiv und nachhaltig wenn die Jentschura´s BasenKur mit gezielter Bewegung und Ernährung kombiniert wird.

Es ist der Wunsch von uns allen, Gesundheit, Schönheit sowie körperliche und geistige Leistungsfähigkeit ein Leben lang zu bewahren. Die heutigen Ernährungs- und Lebensgewohnheiten – gepaart mit Stress und Umwelteinflüssen – lassen uns aber zunehmend in die Disbalance geraten. Um dauerhaft gesund, attraktiv und vital zu sein, gilt es einige entscheidende Spielregeln zu beachten.

Das Konzept „Jentschura’s BasenKur“ ist der Wegweiser zur innerlichen und äußerlichen Zufriedenheit. Die Publikation vermittelt unter Berücksichtigung individueller Zielsetzungen wertvolle und moderne Impulse und zeigt Wege auf, um sich ganzheitlich wohl zu fühlen.

Machen Sie eine Jentschura BasenKur mit dem 4-Wochen Erfolgsplan zum Entsäuern und Regenerieren. 

Tag Sport 7×7 Kräutertee Wurzelkraft MeineBase (Basische Anwendungen)
1. ¼ Liter 3 x 1 TL basische Dusche/basisches Peeling und Vollbad
2. ¼ Liter 3 x 1 TL basische Dusche/basisches Peeling und Fußbad
3. ¼ Liter 3 x 1 TL basische Dusche/basisches Peeling und Vollbad
4. ½ Liter 3 x 2 TL basische Dusche/basisches Peeling und Fußbad
5. ½ Liter 3 x 2 TL basische Dusche/basisches Peeling und Fußbad
6. ½ Liter 3 x 2 TL basische Dusche/basisches Peeling und Vollbad
7. ½  – 1 Liter
oder mehr
3 x 2 TL
oder mehr
basische Dusche/basisches Peeling und Fußbad
folgende
Wochen
mind.
3 x
wöchentl.
tgl. 1 Liter
oder mehrvon Anfang an
tgl. 1 – 1½ Liter
stilles Wasser trinken
tgl. 3 x 2 TL
oder mehrje mehr Tee,
desto mehr
WurzelKraft
und basische
Körperpflege
tgl. basische Dusche/basisches Peeling und
Fuß- oder Vollbad (an Trainingstagen Vollbäder)Keine Vollbäder möglich?
Mehr Fußbäder, basische Duschen, Basischestrümpfe
und -Stulpen usw. anwendenFuß- und Vollbäder bei 37 – 38°C
für mindestens 30 Minuten
– je länger, desto besser

Der Dreisprung der Entschlackung

1. Schlacken lösen mit dem 7 x 7 KräuterTee

  • um den Organismus von abgelagerten Säuren und Schadstoffen zu reinigen.
  • Der 7 x7 KräuterTee ist ein universeller Schlackenlöser aus 49 Kräutern
  • Er ist sehr ergiebig: 1 EL auf 1 Liter kochendes Wasser oder 1 Schwimmbeutel für 500 ml kochendes Wasser, 2 – 3 Minuten ziehen.
  • Dünn aufgebrüht ist der 7×7 KräuterTee ein perfekter Zellspüler

2. Schlacken neutralisieren mit der WurzelKraft

  • um die gelösten Säuren zu neutralisieren und die Nieren in ihrer Entsäuerungsfunktion zu unterstützen.
  • Die WurzelKraft reguliert den Säure-Basen- Haushalt und liefert mit der Vielfalt von 100 Pflanzen alle Nährstoffe zur Regeneration von Zellen, Gewebe und Organen.

3. Schlacken ausscheiden mit MeineBase

  • um die Ausweitung von Säuren über die Haut zu fördern.
  • MeineBase entsäuert den gesamten Organismus und entlastet damit die Nieren und sorgt für eine tiefgreifende Pflege und Regeneration der Haut.
  • MeineBase ist universell einsetzbar für Voll- und Fußbäder, Wickel, Feelings und Massagen.

Für Ihre 4 Wochen Kur benötigen Sie:

Für den besonderen Erfolg empfehlen wir Ihnen:

BasischeStrümpfe, wenn Sie keine Voll- oder Fußbäder machen können.
Basische Stulpen, wenn Sie keine Voll- oder Fußbäder machen können (auf Bestellung – sprechen Sie uns an)
LeibWickel zur Unterstützung der Funktionen von Leber und Nieren (auf Bestellung – sprechen Sie uns an)
EnergieBürste für die Trockenbürstung
KörperBürste für die basischen Bäder und Dusche
Einlaufgerät (1 – 2 x pro Monat, in einer Kur auch einmal pro Woche)

Quelle: P. Jentschura

Unsere Empfehlung für Ihre Jentschura´s 4-Wochen-BasenKur:

1 x 50 Filterbeutel 7 x 7 KräuterTee
1 x 600 g WurzelKraft
1 x 750 g MeineBase
1 x 250 ml BasenSchauer

+ GRATIS (im Wert insgesamt von 13,00 Euro)

Kochbuch: BasischKulinarisch
Broschüre: Ratgeber Ernährung
Broschüre: Wie entschlacke ich erfolgreich?
Broschüre: Sauerstoff, Mutter des Lebens
Broschüre: Jentschura´s BasenKur

Jentschura´s BasenKur (solange Vorrat reicht) erhalten Sie hier

Egal für welche Kur Sie sich entscheiden, sie lohnt sich immer. Nicht nur im Frühjahr, sondern zu jeder Zeit. Für ein besseres Wohlbefinden ist auch immer eine Ernährungsumstellung, hin zu mehr basischer Kost, die beste Voraussetzung.

Tun Sie Ihrem Körper etwas gutes – verwöhnen Sie ihn!

Pures Magnesium für die Haut?

Magnesium – ein wichtiger Baustein für die Gesundheit Magnesium in Form von Medikamenten ? Magnesium Aufnahme über die Haut ? Magnesium kommt in der Natur in verschiedenen Verbindungen vor. Der…

Mehr Infos
Bitterstoffe

Bitterstoffe Bitter kontrolliert Schleim und Süß im Körper! Bitter hat in der heutigen Zeit wenige Freunde. In den letzen 50 Jahren wurde deshalb viele Bitterstoffe aus den Lebensmittel weggezüchtet, so…

Mehr Infos
Vitalpilze – wertvolle Nährstofflieferanten

Shiitake – „Kleiner Bruder des Reishi“ Shiitake – Wertvolle Mitgift und Kaisergeschenk in Asien Der Shiitake Pilz ist ein sehr beliebter Speisepilz. Sein Name Shiitake (Lentinula edodes) kommt aus dem Japanischen und hat…

Mehr Infos
Moor – eine Entwicklung über Jahrtausende

Moor ist eines der vielfältigsten und ältesten Naturheilmittel der Menschheitsgeschichte. Es wird sowohl innerlich als auch äußerlich zur Vorbeugung und Heilung eingesetzt. Rund sechs Prozent der Erdoberfläche werden von Feuchtgebieten bzw. Mooren…

Mehr Infos
Frühjahr – die beste Zeit zum Entschlacken

Jentschura´s BasenKur zum Formen, Kräftigen und Fasten Jetzt ist die beste Zeit für eine Entschlackungskur. Mit der Jentschura´s BasenKur kommen Sie wieder in die Säure-Basen-Balance. Sie können sie jederzeit durchführen….

Mehr Infos