Tel: 0911 / 61 79 25
Email: info@vivawenzel.de

Neues aus Moor und Kräutern

Moor von SonnenMoorMoorstich-SonnenMoor

Moor für natürliches Wohlbefinden

Moor gleicht aus, reduziert ein Zuviel, steigert ein Zuwenig. Es regt den Stoffwechsel an und wirkt auf den gesamten Organismus. Dieses überaus vielseitige und effiziente Moorprodukt trägt unter anderem zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen bei.

Eisen, Kalzium, Magnesium und viele andere Mineralstoffe machen uns fit für Sport und Alltag.

Seit über 8.000 Jahren entwickelt das Moor wertvolle Stoffe für unsere Gesundheit. 350 verschiedene Pflanzen, Kräuter, Mineralstoffe und Spurenelemente sorgen für eine breite natürliche Wirkung. Moor enthält von Natur aus Huminsäuren, wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente wie Calcium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Chrom und Molybdän.

Moor enthält Eisen, dieses trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin und zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Der Rohstoff Moor ist ein Naturprodukt, deshalb können die Werte Schwankungen unterliegen.

Das Kraftpaket aus Moor und Kräutern

MoorFein – Moor Tabletten

Durch die Bündelung der natürlichen Kräfte von Moor und ausgewählten Kräutern wirken die neuen ➡   MOOR DIAMANT Tabletten doppelt gut für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. De Organismus damit gezielt stärken spezifischen Problemen entgegen wirken. Moor ist ein reines Naturprodukt von SonnenMoor und ohne chemische Zusätze erzeugt. Das in Tablettenform gepresste Moor (in Deutschland: hochwertiges Torf) wird aus der wertvollsten und gereiftesten Schicht des Leopoldskroner-Moors gewonnen.

Viele im Moor enthaltene Mineralstoffe und Spurenelemente wie Eisen, Kalzium und Magnesium sind für unseren menschlichen Organismus wichtig, stärken die Abwehrkräfte und fördern Wohlbefinden und Vitalität. Die schützenden Huminsäuren des Moores ummanteln die Magen- und Darmschleimhäute und sorgen so für eine natürliche und sanfte Sanierung. So sind die Moortabletten auch sind eine wertvolle Unterstützung beim Entgiften und Entschlacken. Moor von SonnenMoor gleicht aus, reduziert ein Zuviel, steigert ein Zuwenig, regt den Stoffwechsel an und wirkt auf den gesamten Organismus. Eisen trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin und zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Eisen, Kalzium, Magnesium und viele andere Mineralstoffe machen uns fit für Sport und Alltag.

Die MoorFein Tabletten aus dem Hause SonnenMoor können mit allen Kräutertees und flüssigen Kräuterauszügen kombiniert werden und bilden die Alternative zum Trinkmoor. sie sind praktisch im Büro und auf Reisen. Besonders empfehlen wir die Einnahme von Moortabletten mit den Kräuterauszügen Mawoson, Lumison, Lemison, Niermison und Veroson.

  • Fördern das allgemeine Wohlbefinden
  • Stärken die Abwehrkräfte
  • Regulieren die Verdauung
  • Gleichen den Säure-Basen-Haushalt aus
  • Unterstützen den Aufbau schöner Haut, vollem Haar und festen Fingernägeln
  • Der Eisengehalt trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen bei

PROSTATAfein

Die natürlichen Kräften von Moor, Kürbis, Malve und Weidenröschen gebündelt, stärken Organismus und Immunsystem und wirken sich positiv auf Prostata und Blase aus. Die neuen ➡   Moor Diamant PROSTATAfein Tabletten sind einfach einzunehmen und wirken auch reizlindernd.

Die Moor-Diamant-Tabletten aus dem Hause SonnenMoor können mit allen Kräutertees und flüssigen Kräuterauszügen kombiniert werden und bilden die Alternative zum Trinkmoor. Praktisch im Büro und auf Reisen. Wir empfehlen besonders die Einnahme von Moor-Diamant-Tabletten mit den Kräuterauszügen Mawoson, Lumison, Lemison, Niermison und Veroson.

  • Unterstützt den Mann
  • Trägt zur Funktions- und Gesunderhaltung von Prostata und Blase bei
  • Zur Stärkung und Kräftigung der Blasenfunktion
  • Stärken die Blasenmuskulatur und fördern das Wasserlassen

BLASENfein

 ➡   Die Moor Diamant BLASENfein Tabletten wirken bei Blasen- und Harnwegsproblemen mit Ihrer perfekten Kombination von Moor und Kräutern. Birkenblätter und Schachtelhalm haben eine durchspülende Wirkung und werden zur Ausschwemmung von Keimen genutzt. Cranberry verhindert das Anheften von krankmachenden Keimen und kann Harnwegsinfekten vorbeugen.

Die Moor-Diamant-Tabletten aus dem Hause SonnenMoor können mit allen Kräutertees und flüssigen Kräuterauszügen kombiniert werden und sind die Alternative zum Trinkmoor. Praktisch im Büro und auf Reisen. Besonders empfehlen wir die Einnahme von Moor-Diamant-Tabletten mit den Kräuterauszügen Mawoson, Lumison, Lemison, Niermison und Veroson.

  • Unterstützend bei Blasen- und Harnwegsproblemen
  • Zur Ausschwemmung von Keimen in der Blase
  • Für eine milde, beruhigende und entspannende Wirkung
  • Hemmt Bakterien und verhindert deren Anhaften an die Blasenschleimhaut
  • Unterstützt die Gesunderhaltung von Blase und Harnwege
Roter Ginseng

Ginseng ist eine Heilpflanze, die schon über mehrere Jahrtausende in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bekannt ist und angewendet wird. Die Wurzel des Ginseng war zu der Zeit ihrer Entdeckung…

Mehr Infos
Pulswickel – was ist das?

Wadenwickel oder Nasse Strümpfe kennen viele. Vielleicht noch aus seiner eigenen Kindheit oder aus Erzählungen der Großeltern. Wickel und Auflagen gehören zu den bewährten Hausmitteln in der Naturheilkunde. Schon Pfarrer…

Mehr Infos
Kräuter zum Kleben?

Der Weltmarktführer Kenrico stellt seit über 30 Jahren Kräuterpflaster her. Kenrico hat weltweite Patente und Studien über die Qualität und Eigenschaften der Kräuterpflaster. Die Inhaltsstoffe werden grammgenau aufgelistet, die Verwendung…

Mehr Infos
Moor – eine Entwicklung über Jahrtausende

Moor ist eines der vielfältigsten und ältesten Naturheilmittel der Menschheitsgeschichte. Es wird sowohl innerlich als auch äußerlich zur Vorbeugung und Heilung eingesetzt. Rund sechs Prozent der Erdoberfläche werden von Feuchtgebieten bzw. Mooren…

Mehr Infos
Gemmotherapie – Was ist das?

Gemmotherapie – Was ist das? Gemmo (Gemma = lat. die Knospe) und meint die jungen Knospen oder Sprossen von Bäumen und Sträuchern. Wir kennen z.B. die jungen Fichtensprossen in der…

Mehr Infos