Nase & Nebenhöhlen


 naseNasenspülung mit dem NasenspülbecherNASSEN

 

 

 

Vorbeugung für: 

  • Allergene, 
  • Viren, 
  • Staub,
  • Staubmilben,
  • Tröpfcheninfektion, 
  • Pollenallergie, 
  • Grippeinfektion, 
  • Schleimhautpflege.

Außerdem wird die Nase von Schmutz gereinigt. Auf einer gesunden Nasenschleimhaut fließt ständig ein feiner Flüssigkeitsstrom, der Krankheitserreger wie Viren und Bakterien aus der Nase spült. Wenn nun Schmutz und Schleim den Strom unterbrechen, können sich Keime festsetzten und zu Entzündungen führen. Einfach ausgedrückt: Sie bekommen Schnupfen und die Nase läuft. Durch die Nasenspülung werden Hindernisse weggeschwemmt und der natürliche Flüssigkeitsstrom erhalten.

 

images-2Warum nur mit Sole spülen?

Durch das Spülen der Nase mit normalem Leitungswasser entsteht ein brennendes Gefühl. Mit Sole dagegen wird die Spülung als angenehm empfunden.

Wie funktioniert die Spülung mit dem Nasenspülbecher?

Die Form des Nasenspülbechers ist genau dem Gesicht angepaßt und urheberrechtlich geschützt. Der anatomisch geformte Spülbecher wird für beide Nasenlöcher gleichzeitig eingesetzt. Somit ist gewährleistet, dass der gesamte Nasennebenhöhlenbereich mit temperierter Sole ausgespült werden kann. Im Gegensatz zu anderen Methoden der Nasenspülung hat sich diese als optimal bewährt, da Bakterien und Viren in warmer Sole dezimiert bzw. abgetötet werden. Mit diesem Becher kann jeder ohne fremde Hilfe eine Nasenspülung durchführen. Verwenden Sie zum Spülen eine Sole-Konzentration von 6%. Der Nasenspülbecher wird zur Hälfte mit heißem Wasser aus der Wasserleitung befüllt. Durch Zugabe von der gleichen Menge kalter 6%iger Sole wird eine ideale Mischung von temperierter 3%iger Sole hergestellt.

  • Nasenspülbecher an die Nase ansetzen.

Indem man die Zungenspitze an den Gaumen preßt und gleichzeitig mit der Spülung beginnt, entsteht ein Vakuum. Dabei wird die Sole durch die Nase angesaugt. Anschließend den Mund öffnen, damit die Spülflüssigkeit ablaufen kann. Vorgang wiederholen, bis der Becher leer ist. Fließt ausreichend Sole über den Mundraum zurück, zeigt dies, daß der Nasennebenhöhlenraum nicht mehr verstopft ist.

  • Nasenspülbecher

Zum Spülen des Nasen- Rachenraumes zur Vorbeugung bei Erkältungskrankheiten,  Grippe, Pollenallergie, Heuschnupfen und zur Schleimhautpflege mit Solewasser oder MeineBase Basensalz, gegen Allergene, Staubmilben und Viren.

Altbewährte Kneipp- Methode „nasale Hydrotherapie“

  • Basische Nasenspülung -MeineBase Badesalz®

(Peter Jentschura) mineralisches Badesalz zur Körperentschlackung und zur Entsäuerung über die Haut (PH Wert 8,9)

Für Fuß-, Teil-, und Vollbäder, Wickel oder zur Öl-Peelingmassage.

Mit basischer MeineBase-Salzmischung zur Zahnpflege und ein anatom. geformter Nasenspülbecher zur Spülung der Nebenhöhlen

Kaltinson Duft- & RiechölKaltinson

Man verreibt einige Tropfen der äth. Ölmischung kräftig auf den beiden Handflächen und zieht den Duft mehrfach durch Mund und Nase ein. Eine sofortige belebende und erfrischende Wirkung. Hílfreich bei Verschleimung oder Verstopfung der Nase oder zur Verbesserung des Raumklimas. Inhalt: Eukalyptus-, Quendel-,Teebaum-, Fenchel- und Vanilleöl. (100% reine Pflanzenöle).

 

 

 Nasenpflege Öl 100% natural P1010773

Bei trockener Nase  oder gereizten Schleimhäuten. Aus pflanzlichen Ölen in einem zertifizierten Produktions-Betrieb hergestellt.  Bei Verkrustungen, gereizter Nase, Allergien  und trockenen Nasenschleimhäuten wird es zur vorbeugenden Pflege verwendet. Das Produkt kann für folgende medizinische Anwendungen bei Erwachsenen angewendet werden: Prophylaxe bei Pollenallergie Rhinitis sicca (trockene Nasenschleimhaut) Pflege nach einer nasalen Strahlentherapie Linderung bei allergischem Schnupfen Bei trockener und verkrusteter Nase