Erfolgreicher Sommer!


10 Tipps für Sie und Ihren erfolgreichen Sommer

1. Beginnen Sie den Tag morgens mit Recken, Strecken und Trockenbürsten.

Das bringt Ihren Stoffwechsel in Schwung und sorgt so dauerhaft für gute Beweglichkeit.

7x712. Trinken Sie nach dem Aufstehen ein großes Glas Wasser – als Ausgleich für den nächtlichen Flüssigkeitsverlust und einen stabilen Kreislauf. Tagsüber trinken sie den 7×7 KräuterTee zum „Durchspülen“ des Körpers und ca. 2 Liter Wasser ohne Kohlensäure – als Basisversorgung.

MorgenSt23. Zum Frühstück MorgenStund´. Die darin enthaltenen komplexen Kohlehydrate werden langsam und gleichmäßig verstoffwechselt. So sorgt MorgenStund´ sorgen für ein gutes Bauchgefühl, optimale Konzentrationsfähigkeit, einen konstanten Blutzuckerspiegel, eine optimale Fettverbrennung(!) und hält lange satt und leistungsstark.

4. Zucker, Süßes und Weißmehl – lassen Sie die Finger davon. Diese einfachen Kohlehydrate schießen ins Blut, lösen ein „Strohfeuer“ aus, bremsen die Fettverbrennung, provozieren starke Blutzuckerschwankungen, Unterzuckerung und dadurch Konzentrations- und Leistungseinbrüche.

wurzelkraft-detailseite5. Eine umfangreiche Vielfalt pflanzlicher Vitalstoffe erreichen Sie mit mehrmals täglich: viel Salat, Gemüse, Obst und WurzelKraft. Dies ist für den Menschen wie „Öl für den Motor“, damit sämtliche Stoffwechselprozesse wie die Energiegewinnung, Entsäuerung, Regeneration und das Immunsystem reibungslos funktionieren.

6. Mit vielen kleinen, täglich wiederkehrenden, Bewegungseinheiten wie z.B. die Treppe nutzen, Fahrradfahren, Spazierengehen u.ä. fördern Sie die Durchblutung und regen u.a. die Verdauung, den Lymphfluss, die Entsäuerung, Entschlackung und Regeneration an. So halten Sie sich Jung und gesund. Tipp für sitzende Berufe: Wer bei der Arbeit viel sitzt oder steht, sollte darauf achten, immer wieder seine Beine zu bewegen (z.B. mit einem Ball oder einer Fußwippe). Dadurch machen Sie sich die sogenannte „Muskelpumpe“ für eine bessere Durchblutung und Regeneration zu nutze!

7. Ein wöchentliches leichtes Ausdauer- und/oder gezieltes Muskeltraining (als Anfänger zwei bis drei Mal) liefert Ihrem Körperdie entscheidenden Reize zum Erhalt, zur Regeneration, zur Kräftigung und zur Leistungssteigerung der Gewebe, Muskeln, Sehnen, Bänder, Gelenke und Knochen, sowie deren Funktion und Stabilität. Wichtig: Vorher Aufwärmen – nachher Dehnen!

basenSch8. Basische Körperpflege nach sportlicher Betätigung. Befreien Sie Ihre Haut schnell von bereits ausgeschiedenen Säuren mit basischem Duschen mit BasenSchauer. AktivierenSie zusätzlich die Entsäuerungsfunktion der Haut mit basischen Fuß- und Vollbädern, BasischeStrümpfe, -Stulpen usw. Das holt den „Sand aus dem Getriebe“ und beschleunigt ganz enorm die Regeneration.

P10304269. MiraVera aufsprühen – das erfrischende Hautwasser mit Sauerstoff und ätherischen Ölen pflegt die Haut und aktiviert die Durchblutung. Starten Sie perfekt in den Tag: Zuerst Trockenbürsten, dann MiraVera aufsprühen. Auch nach dem basischen Duschen, Baden oder nach dem Sport sehr empfehlenswert.

tischleindeck10.TischleinDeckDich nach der Belastung.

Die im TischleinDeckDich enthaltenen komplexen Kohlehydrate sind (im Gegensatz zu Weißmehl-Pizza & -Pasta) ideal zur Regeneration der Energiespeicher.

Gerade wer am nächsten Tag wieder einsatzbereit sein möchte, für den sind die Kohlehydratspeicher entscheidend.

Die leckere Quinoa-Hirse-Mahlzeit mit Gemüse

TischleinDeckDich eignet sich für vielseitige und kreative Rezeptideen. Einige davon finden Sie unter der Kategorie Rezeptideen. Überzeugen Sie sich selbst, Ihre Lieben und Ihre Gäste durch phantasievolle Kreationen mit TischleinDeckDich!

TischleinDeckDich sieht nicht nur bunt und vielfältig aus, sondern überzeugt auch durch seine Vielfalt an wichtigen Vitalstoffen. TischleinDeckDich enthält die getreideähnlichen hochwertigen Pflanzen Quinoa und Hirse sowie ausgesuchte Gemüsesorten. Für die angenehme Würze sorgt eine hochwertige Mischung aus verschiedenen schmackhaften Kräutern. Wie alle unsere Produkte wird auch TischleinDeckDich ohne glutenhaltige Getreide sowie ohne Verwendung von Kochsalz und Zusatzstoffen hergestellt.
Quelle: P. Jenschura