verstopfte Nase?

Winterzeit ist Schnupfenzeit

  • Erkältungen sind in der kalten Jahreszeit vorprogrammiert.
  • Um sich gut in dieser Zeit zu schützen, gibt es einige Tipps.
  • Ernähren Sie sich ausgewogen, mit viel Gemüse, Salate, Obst.
  • Ein wichtiger Begleiter in der kalten Jahreszeit ist Vitamin C.

Wussten Sie, dass glatte Petersilie und Paprika mehr Vitamin C haben als Orangen?
Der Sanddorn ist eine Pflanze deren Beeren einen sehr hohen Vitamin C Gehalt haben.
Reiner Sanddorn Direktsaft ohne Zucker ist der ideale Begleiter in der kalten Jahreszeit. Genießen Sie ihn in Saft oder Tee oder in der Salatsauce (Ersatz für Essig).

Nicht nur die Ernährung trägt im Winter zum Wohlbefinden bei, auch Bewegung an der frischen Luft stärkt die Abwehrkräfte.
Mit Kneipp´schen Güssen, Wassertreten, Tautreten können Sie das ganze Jahr über etwas für Ihre Gesundheit tun.

Hat es sie dann doch einmal mit Husten, Schnupfen, Heiserkeit erwischt finden Sie hier einiges was Ihnen in dieser Zeit Erleichterung verschafft und das ganz ohne Chemie.

Kaltinson

kaltinsnKaltinson ist eine naturreines, besonders angenehm mildes Duft- und Riechöl ohne Konservierungsstoffe.

Eukalyptusöl (Herkunftsland Spanien, m. Anteil Eukalyptol 80-85 %), Quendel-, Teebaum-, Fenchel-, und Vanilleöl.

Bei Schnupfen, Verkühlung, Grippe, Asthma, Bronchitis, Husten und starker Verschleimung.

Kaltinson kann auch als Raumduft und für die Sauna genutzt werden. In der kalten Jahreszeit schafft es ein angenehmes Raumklima. Auch ist Kaltinson ein wertvoller Alltags-Begleiter in der Schnupfenzeit für Büro, klimatisierte Räume und unterwegs.

Es ist wichtig, dass Sie das Kaltinson nicht mit den Lippen und Schleimhäuten in Berührung bringen und bereits bei ersten Anzeichen damit beginnen. Nicht innerlich einnehmen!

Ein paar Tropfen können auch in das Taschentuch gegeben werden.

  • Ein paar Tropfen des Öles in die Handinnenfläche geben. Sparsam dosieren! 
  • Durch den Mund ein- und die Nase ausatmen – bei Asthma, Entzündungen im Hals-Nasen-Rachenbereich.
  • Durch die Nase ein- und den Mund ausatmen – bei Schnupfen, Entzündungen der Stirn- und Nebenhöhlen. 
  • Bei Kleinkindern 2-3 Tropfen auf ein feuchtes Baumwolltuch geben und neben das Bett hängen.

Gurgelwasser (Blutwurz) 

Gur500Das Gurgelwasser von SonnenMoor geben Sie in einen Zahnputzbecher etwas heißes Wasser aus der Leitung mit 1 – 2 EL Gurgelwasser (Blutwurz) vermischt wie folgt einnehmen: Der erste Schluck wird durch die Zähne gezogen (ähnlich wie Ölziehen) und ausgespuckt. Mit dem zweiten Schluck gurgelt man über einen längeren Zeitraum (mind. 1 Min.), um gründlich Bakterien und Viren zu dezimieren, danach wieder ausspucken, der Rest kann getrunken werden. Vorsicht: das Gurgelwasser (Blutwurz) färbt sehr intensiv, daher sollte nicht unbedingt ins Waschbecken gespuckt werden.

Gurgelwasser für Kinder ohne Alkohol

 

Teebaum Isländ. Moos Pastillen – BIO

teebaum pastillenLutschpastillen mit Isländisch Moos und Teebaumöl.

Bei Heiserkeit, belegter Stimme und für den gesamten Rachenraum. Das ätherische Öl des australischen Teebaums (Melaleuca alternifolia) verleiht den Pastillen in Kombination mit Isländisch Moos, ihre wohltuende Kraft, die durch natürlichen Bienenhonig unterstützt wird. Zutaten: Gummi Arabicum*, Zucker*, Glucosesirup*, 5,4 % Honig*, 1 % Isländisch Moos Extrakt, 0,25 % Teebaumöl*, Eucalyptusöl, Pfefferminzöl, Menthol, Sonnenblumenöl*/*aus kontr. biol. Anbau

 

Nasenpflegeöl

P1010773Das Nasenpflegeöl hilft Ihnen dabei befreit zu atmen, mindert Verkrustungen und heilt Risse in der Nase. Helfen Sie Ihrer Nase! Atmen Sie wieder frei!

Prophylaxe bei Pollenallergie, Rhinitis sicca (trockene Nasenschleimhaut) Pflege nach einer nasalen Strahlentherapie , Linderung bei allergischem Schnupfen.

Bei trockener und verkrusteter Nase, Regeneration der Nasenschleimhaut bei altersbedingter Schädigung durch Rauchen, Stress oder Medikamente.

Anwendung: Tränken Sie einen Wattebausch oder ein Watte-Stäbchen mit dem Nasenpflegeöl und Reinigen und Pflegen Sie (am besten nach einer Nasendusche) die äußeren Nasenflügel, den Naseneingang und vorsichtig das Naseninnere.  Verkrustungen werden so vermieden oder weich, Schwellungen klingen ab und die Schleimhaut wird durch das Nasenpflegeöl gepflegt.

Nasenspülbecher anatomisch

DSC04639Zum Spülen des Nasen- und Rachenraumes nach der Kneipp-Methode „nasale Hydrotherapie“. Der Nasenspülbecher ist das ideale Hilfsmittel für eine Nasenspülung. In den Nasenspülbecher werden körperwarmes Wasser und eine Messerspitze MeineBase oder eine 3%-ige Natursole Lösung gegeben. Nun wird der Becher unter der Nase angesetzt. Dabei befinden sich beide Nasenlöcher in der Lauge.

Der Kopf wird langsam nach hinten in den Nacken geneigt. Dabei läuft die basische Lösung langsam in beide Nasenlöcher gleichzeitig ein, läuft danach den Rachen hinunter und kann ausgespuckt werden.

 

 

DSC00873

Heilmoor & Kräuter  F. Fink

Natürlich vorsorgen mit Heilmoor und Kräutern. In seinem umfassenden Lebenswerk beschreibt der Verfasser Franz Fink sein Wissen, sowie die Anwendungen mit den vielfältigen Kräutern und dem Trink-Moor für Mensch und Tier. Im Anhang: Anwendungserfahrungen können die Leser viele Informationen über gesundheitliche Probleme nachschlagen.

 

 

 

P1020228Die Broschüre mit Auzügen aus dem Buch von Herrn Fink “ Heilmor und Kräuterbuch“ der Sonnenmoor Produkte ist leicht verständlich geschrieben. Viele Erfahrungsberichte zeigen wie vielseitig Kräuter Trinkuren im Alltag angewandt werden können. Jedem Kunden wird auf Wunsch die Broschüre der Lieferung kostenlos beigepackt.  bei gesonderter Lieferung Schutzgebühr 1.- €